Artikel  1 - 13 von 13


Artikel  1 - 13 von 13

Rundumleuchten / Kennleuchten

Erhöhte Sichtbarkeit für professionelle Einsatzkräfte: Entdecken Sie unsere Rundumleuchten und Kennleuchten

Fortschrittliche Beleuchtungslösungen für maximale Sichtbarkeit

  • Vielseitige Einsatzbereiche unserer Kennleuchten:
    • Notdienste und Rettungsausrüstungen: Unentbehrlich für Einsatzfahrzeuge wie Feuerwehr, Rettungsdienste, Polizei und Zivilpolizei.
    • Baustellen und Straßenbetriebsdienste: Erhöhte Sichtbarkeit und Sicherheit für Baufahrzeuge und Straßenwartungsfahrzeuge.
    • Sicherheitsdienste: Unverzichtbar für Sicherheitspersonal zur Kennzeichnung und Absicherung von Einsatzorten und Veranstaltungen.
    • Autobahnmeistereien und Zollbehörden: Effektive Warnsignale für Fahrzeuge im Straßen- und Grenzverkehr.
  • Zertifizierte Qualität: Unsere Produkte erfüllen die ECE R65 und R10 Standards, was ihre Übereinstimmung mit den Vorschriften der Straßenverkehrsordnung bestätigt.

Hochleistungs-Kennleuchten für diverse Anforderungen

  • Robuste und langlebige Konstruktion: Wetterfestes und stoßfestes Gehäuse für zuverlässige Leistung unter extremen Bedingungen.
  • Hohe Leistungsfähigkeit: Ausgestattet mit leistungsstarken LEDs für hervorragende 360°-Abstrahlung und maximale Sichtbarkeit.

Innovative Technologie und Design

  • Flexible Montagemöglichkeiten: Verschiedene Befestigungsoptionen für eine einfache und sichere Montage auf unterschiedlichen Oberflächen.
  • Bedienerfreundlichkeit: Intuitive Schalter und Fernbedienungen für eine effiziente und einfache Bedienung.

Lösungen für spezifische Bedürfnisse

  • Individualisierbare Funktionen: Anpassbare zugelassene Blitzmuster und Farboptionen für spezifische Anforderungen.
  • Langlebige Akkuleistung: Akku-betriebene Modelle für eine mobile und schnelle Montage ohne Kabel.

Farbspezifische Einsatzgebiete von Rundumleuchten

  • Gelbe Rundumleuchten – Universelle Warnsignale: Häufig in Europa verwendet, um vor vielfältigen Gefahren zu warnen. Typische Anwendungen sind Schwertransporter, Baufahrzeuge und Fahrzeuge kommunaler Dienste. Der Einsatz ist durch internationale (ADR) und nationale (StVZO) Regelungen bestimmt.
  • Blaue Rundumleuchten – Exklusiv für Einsatzfahrzeuge: Begrenzt auf Notfalleinsätze und verwendet von Fahrzeugen wie Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten. Blaue Leuchten warnen andere Verkehrsteilnehmer vor Gefahren und schaffen Platz.
  • Rote und grüne Rundumleuchten – Spezielle Verwendungszwecke:
    • Rote Leuchten: Selten in Europa, oft eingesetzt an Luftfahrthindernissen, als Notbeleuchtung und zur Kennzeichnung von Einsatzleitungen.
    • Grüne Leuchten: Zur Markierung besonderer Einsatzorte oder Fahrzeugen der Feuerwehr oder auch im Rennsport.

Relevante Gesetze für den Einsatz von Rundumleuchten

  • StVZO §52: Dieser Paragraph regelt die Ausrüstung von Fahrzeugen mit Kennleuchten für gelbes Blinklicht (Rundumlicht) und definiert die Fahrzeugtypen, die solche Leuchten führen dürfen. Die vollständigen Details finden Sie hier
  • StVO §38: Hier werden die Bedingungen für die Verwendung von blauem Blinklicht zusammen mit dem Einsatzhorn (Sondersignalanlagen) beschrieben. Dieser Abschnitt legt fest, wann und wie diese Signale genutzt werden dürfen, um freie Bahn im Verkehr zu schaffen. Weitere Informationen finden Sie hier.

ECE-R10 und ECE-R65 Zertifizierungen

  • Die ECE-R10-Zertifizierung gewährleistet die elektromagnetische Verträglichkeit von Fahrzeugprodukten.
  • Die ECE-R65-Zertifizierung umfasst eine spezielle lichttechnische Überprüfung von Fahrzeugbeleuchtungen.
  • Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite Zulassungsarten.

   Service und Beratung

  • Unser Expertenteam steht Ihnen zur Verfügung, um Sie bei der Auswahl der passenden Produkte zu unterstützen und Lösungen für Ihre spezifischen Sicherheits- und Sichtbarkeitsanforderungen zu finden.
Anmelden für registrierte Kunden
Passwort vergessen
Neu hier? Jetzt registrieren!
Service Kundensupport
Service Guten Tag
Wie können wir Ihnen helfen?
21:43